Lutz Wilmering
Auf dieser Seite berichte ich über mein Leben hier in Bad Wilsnack. Aber auch über das Leben interessanter Menschen, die in Bad Wilsnack wohnen, werde ich hier berichten.
Tagebuch
01.02.2021 Am Morgen den Maklerauftrag zur Sparkasse gebracht. Die Kopien habe ich meiner Ex-Partnerin auf den Tisch in „unserem Haus“ gelegt. Um 15:11 Uhr nach Berlin zur 1146. Mahnwache gefahren. 03.02.2021 DPD lieferte in der Mittagszeit den Schuhschrank an. Nach dem Zusammenbau stellte ich fest, dass er eher für Frauenschuhe geeignet ist. Für die großen Schuhe muss ich mir deshalb noch etwas einfallen lassen. Am Abend wieder Stress mit meiner Ex-Partnerin. 05.02.2021 Um 07:11 Uhr nach Berlin gefahren um ein paar Dinge einzukaufen. Leider hatte ich auch Magen/Darmprobleme und bin daher schon um 10:50 Uhr wieder in Bad Wilsnack gewesen. Das angekündige Unwetter trat hier nicht ein. 08.02.2021 Bei leichtem Schneefall betrat ich den Zug um 15:11 Uhr nach Berlin. In Glöwen schneite es schon heftiger. Der Schneefall ließ jedoch nach. In Berlin sollen es -8 Grad gewesen sein. Aber es hielt uns nicht davon ab, eine Stunde unsere 1147. Mahnwache vorzunehmen. Nach Bad Wilsnack ging es schleppend. Der Zug hatte 25 Minuten Verspätung. Laut Triebfahrzeugführer konnte dieser auch nur 80 Km/h fahren. So erreichten wir Bad Wilsnack um 21:35 Uhr. Es lag zu diesem Zeitpunkt doch recht viel Schnee. 09.02.2021 Vormittags im Keller eine neue Wäscheleine gezogen. Meine Nachbarin lud mich zum Mittagessen ein. Es gab selbst gesammelte Pilze mit Kartoffeln. Lecker! Am Abend einer Person bei der Einrichtung des Druckers geholfen. 12.02.2021 DHL brachte mir heute das CD/DVD-Regal. Ich baute es gleich zusammen. Es fehlten jedoch Teile. Nachmittags ging ich spazieren. Als ich wiederkam hatte man bei meinem Nachbarn ein zweites Paket abgegeben. 13.02.2021 Morgens ging ich Einkaufen. Mittag Essen gekocht. Gegen Mittag noch ein paar Dinge bei MediaMarkt bestellt. Leider erhielt ich die Abholbestätigung zu spät. So muss ich die Dinge nächste Woche abholen. 15.02.2021 Wieder einmal habe ich mich um 15:11 Uhr in den Zug gesetzt und bin nach Berlin gefahren. Heute fuhr ich bis zum Alexanderplatz durch, da ich Artikel im MediaMarkt abholen wollte. Die Abvholung fand im Parkdeck statt. Eine Schlange von Menschen standen ebenfalls schon dort. Doch es ging recht zügig und ich bekam meine Artikel noch. Anschließend fuhr ich zum Kanzleramt und wir trafen uns zur 1148. Mahnwache. Mein Zug fuhr pünktlich. Doch die Zugbegleiterin meinte, dass es unterwegs Schwierigkeiten aufgrund der Wetterverhältnisse gibt. Stromausfall usw.. Der Zug traf jedoch pünktlich in Bad Wilsnack ein. 16.02.2021 Ich stand um 05:30 Uhr auf. Gegen 7:00 Uhr unterrichtete ich meine Ex-Lebensgefährtin, dass ich nachschaue, ob vor dem Haus Schnee geräumt werden muss. Als ich vor unserem Haus stand, stellte ich fest, es braucht nur gestreut werden. So ging ich wieder zu meiner Wohnung und teilte den Zustand meiner Ex-Lebensgefährtin mit. Prompt gab es Schwierigkeiten. 17.02.2021 Einen Artikel bei Saturn bestellt. Von Saturn erhielt ich den Abholschein relativ schnell 18.02.2021 Nach Berlin Spandau gefahren, um den Artikel bei Saturn abzuholen. Anschließend wollte ich ein paar Dinge bei Real einkaufen. Dort stellte ich fest, dass das Angebot immer weniger wird. Vielleicht schließt Real ja bald in den Arcaden. Um 11:40 Uhr fuhr ich wieder nach Bad Wilsnack. Am Abend telefonierte ich noch mit Elke 19.02.2021 Am Morgen bin ich gleich zu Netto gegangen. Anschließend fuhr ich nach Perleberg zu Philipps, um mir ein paar Haushaltsartikel zu besorgen. Als ich am Bahnhof auf den Zug wartete zogen mehrere hundert Gänse in Formation über den Ort. Das war schon beeindruckend. Meist habe gerade dann kein Fotoapparat mit. 20.02.2021 Am Morgen bin ich zu Netto gegangen. Dort stellte ich fest, dass ich die Deutschland-Card nicht mehr hatte. Zu Hause fand ich sie jedoch. Mittags ging ich dann bei herrlichem Wetter spazieren. 21.02.2021 Um kurz nach 12 Uhr holte ich mein Fahrrad aus dem Keller und fuhr bei schönem Wetter etwa 13,4 Kilometer. Leider funktionierte meine Kamera, die ich mitgenommen hatte nicht. 22.02.2021 Heute konnte man feststellen, dass die Tage doch schon entschieden länger sind. Die ersten Minuten unserer 1149. Mahnwache fanden nicht mehr in völliger Dunkelheit statt. 24.02.2021 Heute Mittag habe ich mir wieder mein Fahrrad geschnappt und bin ein wenig durch den Karthanepark gefahren. Anschließend nach Legde. Dort traf ich auf mehrere Kraniche, die sich auf einem Acker ausruhten. Kilometer- leistung gerade einmal 18,06. 25.02.2021 Ich fuhr heute noch einmal an die Stelle, an der ich gestern die Kraniche antraf. Heute waren es nicht mehr so viel und ich musste die Fotoaufnahmen aus größerer Distanz vornehmen. Auf dem Rückweg sah ich noch eine Familie Bisamratten. Meine Ex-Lebensgefährtin informierte mich, dass morgen unser Haus besichtigt werden soll. 27.02.2021 Bin in die Große Straße gegangen und habe wieder ein paar Sachen sortiert. Anschließend ein „wenig“ Müll mitgenommen. 01.03.2021 Bei diesigem Wetter fuhr ich nach Berlin. Ab Breddin schien die Sonne. Vor dem Kanzleramt hielten wir unsere 1150. Mahnwache ab.